David Bauch (Abi 2020)

Lieber M. Imbert,vieles ist nicht einfach in dieser Welt.Doch dieser Abschied schmerzt besonders.Wollten wir nicht noch die Videokamera bei den Eulen in der Scheune fertig machen? Oder uns in Südfrankreich im Urlaub treffen?Und doch haben wir schon so viel gemeinsam erlebt. Du hast mich seit der fünften Klasse durch die Schule begleitet. Wir waren gemeinsam Segeln, waren in Italien und haben gemeinsam gefeiert.Du hattest für mich und alle anderen immer ein offenes Ohr. Warst immer zur Stelle wenn es Probleme gab. Hast mir mehr als einmal traurige Tage erhellt und mir einen Ausblick in die große weite Welt gegeben.Wenn ich zurück blicke auf unsere gemeinsame Zeit dann sind da schöne Erinnerungen. Du bist mir ein sehr guter Freund geworden und es fällt mir schwer mir eine Welt ohne dich vorzustellen.Ich wünsche Phillipe und deiner Frau viel Kraft und Mut für die Zukunft.Au revoir,David